28 Mrz 2014

Patscherkofel Trophy wurde gestern entschieden!

0 Kommentare

Wie schon in den letzten Wochen vermutet, hat sich das Duo Philip Mutrauer und Christian Wankmüller

den Sieg in der Patscherkofel Trophy holen können.

 

Die beiden Ausnahmeathleten aus dem Stubaital, so Markus Weber konnten sich gegen ein starkes

Internationales Teilnehmerfeld – darunter auch Spitzenathleten der Skitourenszene durchsetzen.

Das Erfolgsgeheimnis so Philip Murauer gegenüber der TT ist es einfach mit dem Druck der Konkurrenz umgehen zu können.

Da ich auch in meinen Berufsleben täglich unter Druck stehe, ist es für mich kein Problem diesen Druck im Rennen standhalten zu können.

Christian Wankmüller konnte nach einer schwachen Saison 2012 seine Klasse heuer wieder unter beweis stellen.

Sein Erfolgsgeheimnis war ein Austausch der Trainingspartner, der zu dieser Leistungsexplosion  führte.

 

Die Prämierung der Sportler wird am Donnerstag dem 03.04.2014 um 20.00 Uhr vorgenommen. Markus Weber hat für diese Veranstaltung  die

Schutzhütte zu einem Stadion umfunktioniert, um den erwarteten Zuschauerrekord bewältigen zu können.

 

Philip Murauer und Christian Wankmüller werden nun in die Radszene einsteigen, wo wir sicher auch wieder von ihnen hören werden.

[zum Anfang]

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.